'STANDING STRONG'

20-Mar-2020

 

WOMAN Update S/S 21

 

Mehr Ruhe, mehr Eleganz, mehr Sensibilität für Details. Die aktuellen Schauen der internationalen Designer, von Kopenhagen gestartet über New York, London, Mailand und Paris, haben die vier großen DMI-Themen für Frühjahr/Sommer 2021 bestätigt und vielfältig weitergedreht. Neues Volumen ist sicherlich die auffallendste Entwicklung, die sich weiter verstärkt hat.

 

 

Starke Frauenbilder dominieren die Laufstege allerorten. Angeheizt durch viel Leder und Lack. Selbst Latex spielt eine Rolle für feminine Interpretationen. Auch Menswear-Looks sind häufig zu sehen in klassischen Tuchen und zahlreichen typischen Details bis hin zur Weste unter dem Blazer. Mäntel bleiben zentral als Fashion-Item. Hinzu kommen vermehrt oberschenkellange Outdoor-Formen, die das Längenspiel bereichern. Insgesamt eine Saison mit zahlreichen starken Auftritten.

 

EMBRACING NATURE

Auf dem Treck Richtung Natur pur. Combat und Utility bleiben wichtige Treiber. Camouflage bekommt ein fantasievolles Facelift durch Strukturen und Jacquards. Fell bleibt wichtig, auch für das wärmende und dekorative Innenleben von Outdoor-Jacken.

Blütenreichtum der Natur wird farbenfroh umgesetzt.

 

Gemusterter Strick ist in den Sortimenten oft Mangelware. Üppiges Volumen und starke Details setzen auf maximale Wirkung.

 

 

 

SENSIBLE RESET

Das neue Volumen- und Längenspiel ist hier der Faktor der Erneuerung. Lässigkeit steht dabei über allem.

Das Schichten von luftig leichten Modellen ist wieder stärker zu sehen. Vor allem in langen Längen geht es darum, die Säume variantenreich übereinander schwingen zu lassen. Monochrome Outfits werden von Kopf bis Fuß getragen, in kontrastreichen Materialien.

 

 

DRESS-UP GAMES

Klassik-Interpretationen mit Anleihen aus der Menswear kommen nicht nur über den Anzug, sondern auch über typische Herren-Checks.

 

Das Pendant einer neu interpretierten Klassik nimmt Anleihen aus der Welt der Ladys. Wichtig: Falten- und Bleistiftröcke, Hemdblusen, Hemdblusenkleider, Capes, Schals, schmaler Feinstrick und dazu Langschaftstiefel.

Classics benötigen eine Prise Humor. Leichte Übertreibungen bringen das Thema Dress-up Games in die Zukunft.

 

 

HYPNO REALITIES

Farb- und Mustermix gibt es nach wie vor auf den Laufstegen. Metallglanz und Glanz-Pailletten reihen sich ein in die Themen, die es wild und farbig lieben.

Nicht zu übersehen sind die Großraum-Pullover in dekorativen Jacquards, die Hochglanz-Parkas oder Outdoor-Hüllen in kräftigen Farben und mit Pailletten-Fransen. Mode darf und soll Spaß machen. Hier sind die besten Vorlagen dafür.

 

 

Das detaillierte UPDATE S/S 21 finden Sie in unseren digitalen CHANNELS

 

Am kommenden Dienstag erfahren Sie hier die AUFSTEIGER DER SAISON....

 

Eine umfassende ANALYSE DER TRENDS S/S 21 mit den wichtigsten Silhouetten, Farben und Materialien sowie den Key Products und Accessoires finden Sie im aktuellen

TRENDBOOK S/S 21, bestellen Sie jetzt hier Ihr Exemplar!

 

 

 

In unseren digitalen Channels erhalten Sie stetige Updates damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

 

Fotos: Soweit nicht anders angegeben ©Martin Veit Hamburg

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Gallery Shoes Trend-Report

September 6, 2018

1/6
Please reload

Kategorie
Please reload

Aktuelle Einträge