'DIE NEUEN MÄNNER-FARBEN'

 

COLOURS MEN S/S 21

 

Männer erleben Farbe immer mehr als Stimulanz ihrer ästhetischen Selbstdarstellung. Rosé oder Nude gehören heute genauso selbstverständlich ins Repertoire wie die virile Intensität. Sie erlauben Männern Mode spielerischer, emotionaler und befreiter zu leben. Die Palette reicht von pastelliger Künstlichkeit bis zu Hyper-Tropicals.

 

COS x Mamou Mani, Conifera Project, MDW 2019 | Federico Curradi Spring 2019

 

Diese Vitalität braucht ein solides Fundament. Subtile Neutrals und echte ungefärbte Materialfarben faszinieren in einer neuen Selbstverständlichkeit, die selbst Nachhaltigkeitsansprüchen Rechnung trägt. Recyceltes Material zeigen schon herstellungsbedingt vergrautere Schattierungen. Tonale ruhige Harmonien vermitteln fast meditativen Charakter, eine neue Klarheit. Sie wollen nicht aufregen, sondern in ihrer Diskretion dauern für eine Garderobe mit Qualitätsanspruch und einer deutlich längeren Halbwertszeit.  

 

Precht Architecture studio, The Farmhouse | Rochas Spring 2020

 

„Mit der Zeit der Reife entwickelt sich die Arbeit eines Malers zu immer mehr Klarheit, die Hindernisse zwischen Ihm und seiner Idee, zwischen der Idee und dem Betrachter verschwinden immer mehr.“ Mark Rothko

Die COLOURS MEN PREVIEW A/W 20/21 finden Sie im COLOUR CHANNEL und MEN CHANNEL.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Gallery Shoes Trend-Report

September 6, 2018

1/6
Please reload

Kategorie
Please reload

Aktuelle Einträge

November 19, 2019