Gallery Shoes Trend-Report

1-Sep-2017

 

Die Trends Sommer 2018 

 

Leuchtende oder sanfte Farben, das Spiel mit Materialien und Oberflächen, üppige Dekoration, Leder und Hightech, grafische Strukturen und neue Muster bis hin zu den Absätzen. Innovative Sohlenbetten und Blockabsätze. Perlen in sämtlichen Größen, Wordings und Paintings, Glitzer und barocke Dekoration, Wellen und Schleifen. Streetwear meets Sport. Übertrieben, ironisiert, überzeichnet auf der einen Seite, ruhig und zurückhaltend – aber keinesfalls langweilig – auf der anderen Seite. Minimalismus steht neben Maximalismus. Die vom DMI vorab definierten Trend-Themen finden sich hier in individuellen Umsetzungen. Laut oder leise, wie es die Textilwirtschaft in ihrer Messe-Orderinfo treffend formulierte.

 

Metallic-Effekte machen optisch das Rennen. Rosé und Pudertöne sowie helle Graunuancen sind die Bestseller und in nahezu allen Kollektionen – mit jeweils eigener Marken-ID. In der Menswear sind Blau- und Grautöne am kommerziellsten.

 

More Comfort, more Fashion, more Quality

 

Die Trends für den Sommer 2018 punkten mit frischen Farben und verfeinerten Formen. Neben neu entwickelten Sohlen- und Schafttechnologien sind Leichtigkeit, Flexibilität sowie optimaler Komfort sowohl im Sport- als auch im Casual-Bereich gefragt.

 

An Sneakers führt im Sommer 2018 (mal wieder) kein Weg vorbei. Selbst Berkemann ist auf den Trendzug aufgesprungen. „Auch die ältere Zielgruppe ist modischer geworden“ – herausnehmbare Sohlenbetten und Einlagen, federnd und formend. Der Trend Athleisure zeigt sich in der Weiterentwicklung urban orientierter Sneakers und setzt dabei vor allem auf Materialmix. Feminine Modelle aus veredelten Ledern und auch Satin mit auffälliger Schnürung oder Schleifen stehen gleichberechtigt neben sportiven Varianten aus elastischen Materialien mit unterschiedlichen Festigkeitszonen – selbst für Fußprobleme. Netzgewebe und Mesh wirken interessant durch mehrfarbige Melangen. Von hautengen Balenciaga-Stiefeln inspiriert scheinen strumpfähnliche Schäfte.

 

Metallic-Finishes machen nicht nur Sneakers zu Highlights, auch Pumps und Wellness-Schläppchen glänzen in Rosegold, Silber und Goldnuancen.

 

Der Gucci Effekt wirkt nachhaltig. Mules und Schläppchen mit heruntergetretener Ferse in Eigeninterpretation, mit großen funkelnden Schmucksteinen in sommerlichen Farben. Immer wieder taucht auch die traditionelle Trensen-Spange auf. Perlen auf sämtlichen Schuhtypen wirken feminin, Nieten provokant. Ein Haupttrend sind jedoch Blumen in multiplen Ausführungen: als Applikation oder Stickerei, gemalt oder geprägt. Dazu kommen Insekten und Flamingos – gemalt oder allover aufgedruckt. Ebenso beliebt sind Love-Symbole, die an Sticker und Badges der 80s erinnern, Graffitis und Street-Art Motive.

 

Weiches Veloursleder erlebt ein hochwertig interpretiertes Comeback. Nicht nur in hellen Nude-, Grau und Schlammtönen, sondern auch in Powerfarben. Dabei sind die Formen meist auf das Wesentliche reduziert. Um das „Weniger ist Mehr“ zu unterstreichen, wird möglichst auf Nähte verzichtet. Dafür schmücken oft Lederfransen oder große Pompons Sandalen und Mules – meist Ton in Ton als toller Hingucker. Handwerkliche Aspekte kommen insbesondere durch Flechtstrukturen zum Ausdruck – für Oberleder, Espandrilles-Optik oder als Wedges-Verkleidung. Ethno-Stickereien zieren selbst hochhackige Sandalen.

 

Weiß ergänzt als angesagte Sommerfarbe minimalistische Mode-Styles, hinzu kommen typische Sportfarben wie Blau, Rot und Gelb – für Womens und Mens Shoes. Neon – als Detail oder hier und da sogar allover – bringt zusätzlich Dynamik.

 

Mens Shoes – Innovation trifft Komfort

 

Komfortabel, sportlich, trendbewusst und funktional – der Casual Look ist aus dem Business-Alltag nicht mehr wegzudenken. „Smart Business“-Typen definieren sich über klare, puristische Schnitte, maskuline schlanke Leistenformen und ausdrucksstarke Leder oder Sohlen. Material- und Farbkombinationen spielen bei sportiv interpretierten Herrenschuhen eine Rolle. Für den Urban Casual Bereich kommen kurze Desert Boots und Chelseas hinzu. Die angesagtesten Farben: von Schlamm- bis hin zu den klassischen Blautönen, aber auch Pastell und Rose-Variationen.

Titelbild: Tamaris

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Gallery Shoes Trend-Report

September 6, 2018

1/6
Please reload

Kategorie
Please reload

Aktuelle Einträge