SAVE THE DATE

 

IMPRESSIONEN 2019

PROGRAMM 2019

Digitale Transformation – Potenziale erkennen, Chancen nutzen
Christoph Dammermann, Staatssekretär des MWIDE NRW

digital x nachhaltig?
Stefan Dietz

ökologisch, ökonomisch, digital!
DMI

It’s time for Digital Yarn Dyeing
TWINE

Präziser & kreativer – Design meets Technology
EFI Design Pro | The Boppy Company

Digital fabric development and exchange – fast, precise & sustainable
DMIxCloud – The Product Development Network | YÜNSA

Master Data & digital material exchange
PaX System | Panel Diskussion | YÜNSA, ANDREAS BÜDEL ACC., u.a.

Aus der Hochschule in die Praxis – die Digitalisierungstreiber kommen!

Hochschule Niederrhein | Dipl. Ing. Antje Christophersen

Farbverbindliche Monitore – visuelles Kernstück in der digitalen Produktion

EIZO

 

First-Time-Right – Nachhaltigkeit in der industriellen Färberei

NATIFIC | Christoph Bergmann

 

gemeinsam – digital – nachhaltig

TALKRUNDE | Marte Hentschel & Guests

 

3D für Design, Development & Distribution

ASSYST | Wolfgang Weber | AHLERS GmbH

 

Textildruck digital – quality x sustainability

EPSON | Roberto Lucini | CREAZIONI DIGITALI SRL

 

Prozesse im Umbruch

DIGITAL TEXTILE CONNECTION | Sie fragen – wir antworten

UNSERE SPEAKER 2019

christoph Dammermann MWIDE.jpg
16.jpg
andreas schneider gcs.jpg
olaf_kölling_cd.jpg
aviram vardi.jpg
görkem aygün.jpg
andreas buedel.jpg
15.jpg
antje hochschule nr.jpg
jasmin lehmann.jpg
1.jpg
12.jpg
14.jpg
gilgenmann.jpg
timgünzel.jpg
gebhard karl.jpg
13.jpg
wolfgang weber ahlers.jpg
fashion snoops.jpg
digital textile7.jpg
ohlig eizo.jpg
roberto lucini nr.jpg
Hier stellen wir Ihnen in Folge weitere Referenten der Veranstaltung vor.
Klicken Sie auf das Portrait für weitere Informationen.

Das war das Re'aD SUMMIT 2018

Information, Austausch und Best Practice Live

Mehr als 200 Interessierte und Experten der Mode-, Lifestyle- und Konsumgüterbranchen wie auch digitaler
Technologiedienstleister trafen sich am Donnerstag, den 15. November, beim Gipfel für „Digitale Produktentwicklung
im Netzwerk der Supply Chain“ in der Rheinterrasse Düsseldorf.

Die Teilnehmerliste repräsentiert ein vielfältiges Bild renommierter Unternehmen: Ahlers, Aldi, Hugo Boss, C&A, Coats, ColorPlasticChemie, Datacolor, Dralon, Engelbert Strauss, German Fashion, Kik, Escada, Betty Barclay, Brax, Otto GmbH,
Marc o’Polo, Munich Fabric Start, Sportalm, Rabe, RAL,Roland SE,  Roy Robson, Ulla Popken, Telekom Deutschland,
Union Knopf und viele weitere.

Das einstimmig positive Feedback der Besucher war überwältigend und zeigt einmal mehr,
wie wichtig und nötig diese Veranstaltung ist.

Hier kommen Sie zur offiziellen Re'aD Summit Website.

Blog Themen bild.jpg
Blog Themen bild statements.jpg

UNSERE SPEAKER 2018

Stefan-Dietz.jpg
read-speaker.jpg
read-speaker2.jpg
read-speaker3.jpg
Julian-Jetten.jpg
read-speaker5.jpg
read-speaker4.jpg
read-speaker6.jpg
Gael.jpg
digital textile7.jpg
Sourcebook.jpg
anton-schumann.jpg
pantone_cd.jpg
andreas buedel.jpg
anita heiberg.jpg
holger max lang.jpg
olaf schmidt.jpg
Re'aD Summit
Die digitale Produktentwicklung im Netzwerk der Supply Chain

Re'aD  ist das neue Forum für die angewandte Digitalisierung. 

 

Re‘ steht für den digitalen Wandel, für das Change-Management und ‘aD für die Transformation vom analogen zum digitalen Workflow.  

 

Der Titel der Veranstaltung steht für einen praxisbezogenen Wechsel der Prozessentwicklung in Produktion und Vertrieb der Fashion- und Lifestyle-Branchen.  

 

Fachvorträge aus dem Erfahrungswissen der First-User Generation digitaler Anwendungen werden umrahmt von Ausstellungsflächen, die Soft- und Hardwarelösungen hin zu digitalen Logistik- und Produktionsprozessen präsentieren.

 

OUR VISION

Die Digitalisierung aller Lebens- und Geschäftsbereiche schreitet weiter voran. Deshalb rufen wir einen Dialog ins Leben, der aus der Branche für die Branche ist. Um dies zu ermöglichen sind führende Institutionen und Unternehmen aus Wirtschaft und Politik aufgerufen, sich in einem Initiativkreis zusammen zu finden, der Re'aD als Forum und Ausstellung für den digitalen Wandel realisieren lässt. 

 

OUR STORY

Der Slogan INDUSTRIE 4.0 wird im aktuellen Diskurs zu einer Parole, die von Politik, Medien und Verbänden propagiert, in der Realwirtschaft aber erst zögerlich gelebt wird. Das Bewusstsein für die Möglichkeiten wie die wachsende Notwendigkeit der digitalen Vernetzung globaler Ökonomien entwickelte sich zunächst allmählich mit dem Focus auf den E-Commerce und das gewandelte Einkaufsverhalten der Konsumenten. Nun ist es eine schnell wachsende Herausforderung für die Produzenten und die Lieferkette der Konsumgüterindustrien, dem digital beschleunigten Konsum mit einer digital-optimal vernetzten Supply-Chain zu entsprechen.

 

FÜR WEN

Der digitale Strukturwandel trifft die meisten Branchen unvorbereitet. Es fehlt die Kenntnis über existierende Systeme, über Soft- und Hardwareangebote, die Produktentwicklung und deren Kommunikation, aus dem bisher analogen erfolgreich in einen digitalen Prozess zu überführen.

 

Die kommunikative Vernetzung zwischen Dienstleistern, Herstellern und Lieferanten steht im Vordergrund der Initiative des DMI und seiner Partner. Als Zielgruppen sprechen wir Führungskräfte unter anderem aus den Bereichen Fashion, Interieur, Accessories, Marketing, Mechandising und Kommunikation an. 

 

PROGRAMM & TECHNOLOGIE

Aktuellste Technologien zur Entwicklung von Lifestyle-Produkten werden anhand von konkreten Best Practice Beispielen vorgetragen. Von 3D-Entwicklungsprogrammen, Druckertechnologien, bis hin zu neuesten digitalen Kommunikationstechniken für Farben und Oberflächen zeigen wir die optimale Nutzung von Wettbewerbsvorteilen, Kosten- und Zeitersparnis auf. Mit den Ausstellern vor Ort können Sie ihre digitalen Prozessanforderungen vertiefen.

 

Eine Initiative zur konkreten Entwicklung der Innovation von Logistik und Nachhaltigkeit durch Digitalisierung, aus der Branche für die Branche.

 

Gestalten Sie mit uns die Zukunft in Ihrem Unternehmen!

IMPRESSIONEN Re'aD 2018 >>

DEUTSCHES MODE-INSTITUT

© 2016 Deutsches Mode-Institut

IMPRESSUM  •  AGBs  •  DATENSCHUTZ  •  DMI NEWSLETTER  •  PRESSE  •  KONTAKT