• Winfried Rollmann

'FÜR DIE ZEIT DANACH'


Auch wenn wir uns alle augenblicklich im Corona-Krisen-Modus befinden, besteht die berechtigte Hoffnung des Aufklarens. Betrachtet man die aktuelle Situation in China, sind wir fast beim „back to normal“. Der notwendige Stillstand wird die Zeit danach verändern. Die Welt wird eine andere sein. Wir sind aufgefordert, das bereits zu implizieren. Was heißt das für die Materialwelten in der Menswear?

Wir sehen hier drei wesentliche Ansatzpunkte:

„To originate“ beschreibt unfaked, authentische, nachhaltige und damit sinnstiftende Materialentwicklung. Sie baut auf Iconic Essentials mit Tradition, Zeitlosigkeit und Bestand. Eine stille Neutralität in den Farben und Mustern steht im Fokus.

„To express“ erweitert das Feld männlicher Selbstinszenierung. Wir sind nicht mehr beschränkt auf klassisch gelernte Codes. Ein neuer Freiheitsgrad nach dem abgeschlossen sein erlaubt Grenzüberschreitungen in unkonventionellen Colorits oder Mustern.

„To perform“ projiziert Textilentwicklung in die Zukunft. Fully fashioned gestrickter Tech Knit oder Four Way Stretche begleiten unser dynamisches Leben mit sinnvoller Funktion. Musterungen sind digital animiert und zeigen „out of the box“, wie die Syntax von Morgen aussehen kann.

Lassen Sie sich inspirieren von unserer Menswear-Material-Analyse mit Zuversicht für eine bessere Zukunft!

Sie finden die kompletten Inhalte im MEN-, sowie im INTERIOR CHANNEL.

Alle Fotos soweit nicht anders angegeben ©Martin Veit Hamburg

DEUTSCHES MODE-INSTITUT

© 2016 Deutsches Mode-Institut

IMPRESSUM  •  AGBs  •  DATENSCHUTZ  •  DMI NEWSLETTER  •  PRESSE  •  KONTAKT