• Winfried Rollmann

'VON DER ENDLICHKEIT DER RESSOURCEN UND DER RELEVANZ DER NACHHALTIGKEIT'


MATERIAL SURFACE & PATTERN A/W 21/22

In Zeiten der Ressourcen-Endlichkeit und der Nachhaltigkeits-Relevanz müssen sich Materialentwicklung und Design der gesellschaftlichen Wirklichkeit stellen. Vieles wird obsolet, wenn die Sinnfrage nicht mehr schlüssig beantwortet werden kann. L’Art pour l’Art oder rein gewinnorientierte Überproduktion gehören auf den Index. Material-Qualität, Re-Use, Up-Cycling und clevere Materialentwicklung aus Leftovers inspirieren Vertrauen. Technischer Fortschritt fördert verantwortlichere Produktionsprozesse, wie zum Beispiel Bioplastics.

Die Perfektion digitaler Techniken verbessert unsere Ausdrucksmöglichkeiten und sprengt die Grenzen des bisher Vorstellbaren. Eine fast spirituelle Suche nach unseren Wurzeln, den alten universellen Weisheiten, gibt Kreativität Erdung. Die vegetale Intelligenz lehrt uns effiziente und geniale Designprinzipien.

Der von Neugier befeuerte unvoreingenommene, spielerische Gestaltungswille von Kindern wird zum Vorbild für einen neuen kreativen Impuls, der Selbstexpression zu einer reichen Bild- und Muster-Welt aufblühen lässt.

Surface & Pattern gibt Ihnen auf 40 Seiten ein umfassendes Bild der vielseitigen Gestaltungs-ansätze und analysiert die Material- und Muster-Welten der Zukunft.

Materials A/W 21/22 ist im INTERIOR, WOMEN und MEN CHANNEL erhältlich.

75 Ansichten

DEUTSCHES MODE-INSTITUT

© 2016 Deutsches Mode-Institut

IMPRESSUM  •  AGBs  •  DATENSCHUTZ  •  DMI NEWSLETTER  •  PRESSE  •  KONTAKT